Site Overlay

Über die Deutschen: Eine kleine Kulturgeschichte

ber die Deutschen Eine kleine Kulturgeschichte Wer sind die Deutschen Wo kommen sie her was hat sie gepr gt was unterscheidet sie von anderen V lkern Europas und der Welt Alexander Demandt einer der besten Kenner der deutschen Geschichte hat s

  • Title: Über die Deutschen: Eine kleine Kulturgeschichte
  • Author: Alexander Demandt
  • ISBN: 3549072945
  • Page: 374
  • Format:
  • Wer sind die Deutschen Wo kommen sie her, was hat sie gepr gt, was unterscheidet sie von anderen V lkern Europas und der Welt Alexander Demandt, einer der besten Kenner der deutschen Geschichte, hat sich die reizvolle Aufgabe gestellt, das Wissenswerte ber die Deutschen und ihr Land in einer kleinen Kulturgeschichte zusammenzutragen.Farbig und pointiert, mit souver nem Blick f r das Wesentliche, schildert Demandt die tausendj hrige Geschichte der Deutschen nicht chronologisch, sondern in thematischen Kapiteln Germanen und Deutsche, Land und Leute, D rfer und St dte, Haus und Familie, Gott und Welt, Bauten und Bilder, Dichter und Denker, Technik und Wissenschaft, Musik und Theater, Krieg und Frieden, Staat und Recht, Spiele und Sport, Traditionen und Feste Nicht um die Wechself lle der Politik geht es hier, sondern um Lebensformen und kulturelle Leistungen der Deutschen Eine faszinierende Reise in unsere Vergangenheit, die auf kurzweilige Art informiert, bildet, unterh lt und zum Nachdenken anregt.

    • Free Download Über die Deutschen: Eine kleine Kulturgeschichte - by Alexander Demandt
      374 Alexander Demandt
    Über die Deutschen: Eine kleine Kulturgeschichte

    About Author

    1. Alexander Demandt says:
      Alexander Demandt Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Über die Deutschen: Eine kleine Kulturgeschichte book, this is one of the most wanted Alexander Demandt author readers around the world.

    Comment 794 on “Über die Deutschen: Eine kleine Kulturgeschichte

    1. None says:
      Alexander Demandts Kulturgeschichte besticht durch ihre gute Lesbarkeit Besonders gelungen sind die Passagen ber das Mittelalter Der Text hat eine gewisse Portion an distanzierendem Humor, den sich der Autor aufgrund seines Alters zuschreibt Vielleicht ist es ein generelles Problem, komplexe historische Prozesse popul rwissenschaftlich was immer das ist darzustellen Hier sehe ich die Schwachpunkte des Textes Ganze 20 Quellentexte sollen f r dieses Werk ausgereicht haben Ich kann mir nicht vorste [...]

    2. None says:
      Alexander Demandt und sein Buch ber die Deutschen hat mich nun dazu veranlasst, meine erste Buchkritik bei berhaupt zu verfassen Nichts anderes als 5 Sterne muss dieses Buch erhalten Ein Hochgenuss, literarisch pr zise und wortgewandt, teils auch etwas anspruchsvoll inhaltlich umfassend, das Thema, aber nicht den Leser ersch pfend Dieses Buch geh rt auf auf jeden schulischen Lehrplan und jeder Kultur bzw Geschichtsinteressierte sollte ebenfalls reinlesen Nicht umsonst ebenfalls von der Bundeszen [...]

    3. None says:
      Alexander Demandt muss als renommierter Historiker sicherlich nicht mehr nachweisen, dass er ein Meister seines Fachs ist Sein Band ber die Deutschen , der sich nicht in erster Linie an die wissenschaftliche Fachwelt richtet, ist in erster Linie mal ein sehr lehrreiches Werk, in dem der Autor die deutsche Kultur bis in das neue Jahrtausend hinein historisch zu beschreiben und zu erkl ren selbstverst ndlich inklusive Kl rung des Begriffes Kultur Dabei verl sst er gekonnt sein eigentliches Fachgeb [...]

    4. None says:
      Diese kleine Kulturgeschichte ist in der zweiten, durchgesehenen Auflage von 2008 ganze 496 Seiten stark, der Verfasser neigt offensichtlich ein wenig zur Untertreibung Er neigt auch dazu, alles ein wenig unterk hlt darzustellen mir w re es lieber, wenn er so schriebe wie Simon Schama Vielleicht ist das die Altersweisheit, Kulturgeschichte ist eine Wissenschaft des Alters , dieses Zitat von Heinrich W lfflin steht als erster Satz in dem Gru an den Leser Alexander Demandt war siebzig, als das Buc [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *